Freitag, Februar 03, 2006

Düsseldorfer Entfesselungsimpulse 2006

Um Wachstum freizusetzen und Beschäftigung zu fördern hat die Stadt Düsseldorf die "Düsseldorfer Entfesselungsimpulse 2006" der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Beitrag der Landeshauptstadt enthält zehn Kernforderungen, 20 darauf basierende gebündelte Ideen sowie 100 exemplarische Einzelvorschläge.

Überzogene Bürokratie und Regelungsdichte, Besitzstandsdenken, übertriebene Einzelfallregelungen, überkommene Strukturen, zu kleinteiliges Denken und Arbeiten, Vollkaskomentalität pp. sind „Bremsklötze“, die in unserem Land vorhandene Kräfte über die Maßen hemmen. Beklagt wird das in Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Verbänden, in den Medien seit langen Jahren zunehmend – mittlerweile fast schon beschwörend existenziell.