Freitag, August 13, 2004

Stadt Brandenburg startet Zukunftswerkstatt

Den Blick nach Vorn richtet die Stadt Brandenburg an der Havel. Nicht Lethargie und Hoffnungslosigkeit über die Situtation am Arbeitsmarkt stehen im Mittelpunkt, sondern die Frage, was kann Brandenburg tun, um mehr Wachstum, Beschäftigung und Lebensqualität zu erreichen. Am 1.September 2004 findet im Dialog mit Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik ein Zukunftsforum statt mit dem Ziel, die Stadt zum attraktivsten Standort im Land Brandenburg zu machen. Vorträge werden u.a. Ministerpräsident Matthias Platzeck, Bernhard Schreier, Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG und Franz-Reinhard Habbel, Deutscher Städte- und Gemeindebund halten.